Negative Erfahrungen

Die meisten Menschen setzen einen ziemlich großen Teil ihrer Energie dafür ein, gegen negative Erfahrungen anzukämpfen.

Das erscheint logisch:

"Ich will es nicht, also muss ich etwas tun, damit es verschwindet oder gar nicht erst eintritt - also muss ich dagegen ankämpfen."

Es erscheint logisch, aber es ist falsch, denn es verschwindet dadurch nicht, sondern wächst im Gegenteil immer weiter an.

Die Lösung ist, sich den negativen Erfahrungen zu stellen. Und das heißt, die negativen Erfahrungen über sich kommen zu lassen.

Und dann kommen sie, die negativen Erfahrungen und dann ... ziehen sie wieder ab. Sie verschwinden einfach so, von ganz allein.

Und sie lassen Erkenntnisse zurück. Sie verändern einen Menschen.

Das ist paradox: Genau das, wovon man glaubte, es um jeden Preis verhindern zu müssen, ist die Lösung.

nächstes Kapitel: Natürliche Heilungsprozesse
Bitte unterstützen Sie das Projekt, wenn Sie von diesen Informationen profitieren konnten:
Stichworte:
Ankämpfen
negative Erfahrungen
Erkenntnisse