Die schlechte Welt

"Die Welt ist so schlecht, also müssen wir uns schützen und also müssen wir etwas (ein ganz schön großes Etwas) dagegen tun!"

Das ist logisch ... aber es ist falsch.

Denn all das Schlechte sind negative Erfahrungen, die der Mensch selbst erschaffen hat.

Die Realität bestätigt es - es scheint wahr zu sein, weil es geschieht und dennoch ist es aber nicht wahr.

Der Mensch sieht seinen Anteil am Entstehen der negativen Erfahrungen nicht und bekämpft sie dann als das Böse, von dem er irrtümlicherweise glaubt, dass es außerhalb und unabhängig von ihm existiert.

nächstes Kapitel: Logik der Wahrheit
Bitte unterstützen Sie das Projekt, wenn Sie von diesen Informationen profitieren konnten:
Stichworte:
negative Erfahrungen
erschaffen